Honig direkt vom Imker

Honig, ist ein hochwertiges Naturprodukt !
Von fleissigen Bienen wird blütenreiner Nektar und
Honigtau gesammelt und in den Waben durch Zugabe von eigenen Sekreten zu Honig verarbeitet.
Die Bienen sammeln aber nicht nur Nektar.
Viel wichtiger ist ihre Bestäubungsarbeit.
Ohne ihre unermüdlichen Flüge von Blüte zu Blüte wären unsere Apfel-, Birne-, Kirschen- und Zwetschgenbäume… und auch alle Beerensträucher ohne Früchte. Auch  die schönen Blumengärten und Blumenwiesen währen öde und farblos.
Wenn Sie Honig aus der Region kaufen, kaufen Sie auch die Bestäubungsleistung mit. Honig aus Mexiko oder Guatemala können wir Importieren, die Bestäubungs-
leistung der dortigen Bienen leider nicht.
Biene am Haselstrauch
   
Viele Imkerinnen und Imker lassen ihre Imkerei regelmässig von Fachleuten überprüfen. Von besonderer Bedeutung sind die artgerechte Bienenhaltung, die vorschriftsgemässe  und rückstandsfreie Behandlung der Bienenkrankheiten sowie Hygiene und Sauberkeit bei der Honigernte und -verarbeitung. Imker, die diese Anforderungen erfüllen, dürfen dies mit dem goldenen Siegel auf dem Honigglas bekunden.
 
Honigkauf ist Vertrauenssache.
Bei einem so hochwertigen Produkt wie dem Bienenhonig lohnt es sich, die Herkunft und den Imker zu kennen. Bei einem Gespräch können interessierte Kunden viel über das Leben der Bienen, über die Trachtangebote und über die verschiedenen Honigsorten erfahren. Sie sind auch bei einem Besuch im Bienenhaus oder beim Honigschleudern willkommen.
   
Honig am Marktstand   Honigbar zum probieren!
   
Welcher Honig ist der Beste?   An Berger’s Honigbar können Sie das herausfinden
(im Supermarkt leider nicht möglich)