Kastengreifer zum Transportieren von CH-Bienenkasten

Jeder Imker hat seine Bienenkasten schon ein- oder sogar mehrere Male transportieren müssen. Jedes Mal taucht das selbe Problem auf: Man kann sie nicht richtig anpacken. Alleine ist das Tragen praktisch unmöglich. Zu zweit ist es umständlich weil entweder ein Träger rückwärts laufen muss oder beide Träger sich im Seitwärtsgang fortbewegen müssen. Die Kasten müssten irgendwo Griffe zum Anpacken haben. Dies ist seitlich nicht möglich, weil man dann die Kasten nicht mehr zusammenschieben kann. Front- und rückseitig geht es auch nicht, weil das Türchen der Belastung nicht gewachsen ist.

Neu gibt es jetzt den BERGER CH-Bienenkastengreifer. – Modell gesetzlich geschützt

Mit diesem mobilen Greifer können Sie jeden CH-Bienenkasten...   …sicher packen und bequem tragen.

Vorgehen:

     
Greifer Einlagen Transport zu Zweit

Greifer im oberen Drittel an die Stirnseite des Kastens Anlegen, durch Bewegen und gleichzeitig leichtes Spannen nach dem Kasten ausrichten lassen.
 
 
Auf der Türchenseite je zwei 14 cm Dreckbrettchen auf die Tragleisten legen um den Gegendruck von aussen abzustützen.
 
 
Nach zurückziehen und schrägstellen
des Kastens kann der zweite Greifer
aufder Frontseite auf die gleiche Weise
montiert werden.
 
  Anstellmutter so drehen, dass der Klemmhebel einen Winkel von ca.
60° zum Kasten hat und mit mässigem Kraftaufwand schliessen.

Modell gesetzlich geschützt – Prospekt anfordern beim Hersteller BergerImker.
Preis Kastengreifer CHF 250.00 pro Paar zuzüglich Versandkosten